Administrator

Verantwortungs

bewusstsein

Unser Haus - die Organe

Organe der Einrichtung sind:
- der Verwaltungsrat
- der Präsident
- der Direktor
- das Rechnungsprüfungsorgan

Verwaltungsrat
Der Verwaltungsrat setzt sich aus 7 Mitgliedern, den Präsidenten inbegriffen, zusammen, die jeweils vom Gemeinderat vorgeschlagen und von der Südtiroler Landesregierung ernannt werden. Er wird alle fünf Jahre neu bestellt. Neben der Ernennung des Präsidenten und des Vizepräsidenten bestimmt er die betriebspolitische und verwaltungsmäßige Ausrichtung des Betriebes und gibt die Zielsetzungen und die durchzuführenden Programme vor. Er genehmigt u.a. den Jahres- und Mehrjahreshaushaltsplan, den Programmplan und die Abschlussrechnung. Der Verwaltungsrat führt alle in der geltenden Satzung des Betriebes enthaltenen Funktionen aus. Der Verwaltungsrat des Wohn- und Pflegeheims St. Pauls setzt sich seit 20. August 2013 aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Kofler Martin (Präsident)
Leimegger Bernhard (Vizepräsident)
Arervo Bruno
Macchia Prof. Agg. Vanessa
Ohnewein Dr. Renate

Schmiedhofer Johann
Stadler Dr. Ing. Alois

 

Präsident

  • ist gesetzlicher Vertreter der Einrichtung;
  • regt die Betriebsstrategien an;
  • ergreift Initiativen zur Förderung der Zusammenarbeit mit öffentlichen verwaltungen und anderen Rechtssubjekten des integrierten Systems sozialer und sanitärer Dienste;
  • nimmt (in festgelegten Situationen) die ihm vom Verwaltungsrat übertragenen Aufgaben wahr.


Direktor

  • ist ranghöchster Beamter der Einrichtung;
  • ist verantwortlich für die Führung und Verwaltung des Betriebes sowie für die Erreichung der vom Verwaltungsrat festgesetzten Ziele;
  • sorgt für die Durchführung der vom Verwaltungsrat genehmigten Beschlüsse;
  • trifft alle Maßnahmen in Bezug auf das Personal;
  • besitzt im Rahmen der Planungs- und Programmierungsrichtlinien des Betriebes und unter Beachtung der Ordnungen des Betriebes weitestgehende Autonomie hinsichtlich der Organisation der Dienste.


Rechnungsprüfungsorgan

Das Rechnungsprüfungsorgan wird vom Verwaltungsrat ernannt. Dieses nimmt die Überprüfung und Genehmigung der Rechnungslegung im Sinne der geltenden Bestimmungen vor.

Brandbekämpfungs- und Evakuierungsübung im Wohn- und Pflegeheim St. Pauls

St. Pauls, 14.11.2017

In angemessenen Zeitabständen üben die MitarbeiterInnen des Wohn- und Pflegeheimes St. Pauls das richtige Verhalten im Brandfall. Dabei ist die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr von St. Pauls von großer Bedeutung, da sie uns oft im Bereich der Arbeitssicherheit und der Brandschutzprävention unterstützt und

weiterlesen >>