Administrator

Nach Belieben

Entspannung finden

2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020

Besuch bei Altlandeshauptmann Magnago: Haus Sofia

St. Pauls, 01.02.2008

Der Neubau des Altenheims St. Pauls trägt den Namen „Haus Sofia“, benannt nach Frau Sofia Magnago, die ebenfalls an Demenz litt und vor 4 Jahren verstorben ist. Mit dieser Namensgebung soll das jahrelange Wirken von Frau Magnago gewürdigt werden. Anfang Februar erstatteten Eppans Bürgermeister Franz Lintner, Altenheimpräsident Martin Kofler und Direktorin Irene Morandell dem Eppaner Ehrenbürger Silvius Magnago einen Besuch und überreichten eine Schautafel von Haus Sofia. Der Altlandeshauptmann zeigte sich erfreut und gerührt über diese Initiative und wünschte der Verwaltung des Altenheims für seine weiteren Initiativen viel Erfolg.

Fasching steht vor der Tür

St. Pauls, 10.01.2008

Bald ist es Fasching und die Mitarbeiter der Tagesbetreuung sind fleißig am Organisieren.....

Am Samstag, 26.01. begleiten sie einige Heimbewohner nach St. Michael zum Faschingstheater.
Am Donnerstag, 31.01. findet um 15.00 Uhr die Faschingsfeier im Altenheim statt.

Alternative Physio-Behandlungsmethoden

St. Pauls, 20.01.2020

Im Wohn- und Pflegeheim St. Pauls werden neben den klassischen Tätigkeiten der Physiotherapie auch alternative Behandlungsmethoden wie die Osteopathie, die Akupressur, die bioenergetische Massage und das Tonus-Training angeboten. Während die erste mittlerweile eine gewisse Popularität erlangt hat, sind die anderen weniger verbreitet.

weiterlesen >>