Administrator

Eine große

Hilfe

Mit nur einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen

Die Freiwilligenarbeit wird von uns geschätzt und gefördert. Freiwillige sind für die Mitarbeiterinnen eine große Hilfe und ermöglichen den Heimbewohnern Kontakt zur Dorfbevölkerung und zum Alltag.

Vereine und Organisationen der Gemeinde bringen durch verschiedene Veranstaltungen stets frischen Wind ins Haus.

(Auszug aus dem Leitbild des Altenheims St. Pauls, 2003)

Freiwillige/r Helfer/in zu sein, ist eine ausschließlich ehrenamtliche Tätigkeit. Diese wird freiwillig und ohne direkte und indirekte Gewinnabsicht, also aus rein solidarischem und sozialem Bewusstsein geleistet.

Die Koordination der freiwilligen Helfer erfolgt durch die Bereichsleitung der Tagesbetreuung. Sie kennt das Haus und besitzt Kontaktfreudigkeit und Organisationstalent, um den Bereich der freiwilligen Helfer zu koordinieren. Sie bindet den Pflegebereich in das Projekt und somit in die Arbeit der freiwilligen Helfer ein und bemüht sich, in Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung und den Bereichsverantwortlichen die Einbindung der Freiwilligen Helfer bestmöglich zu organisieren und ihre Arbeit zu begleiten.

Die Führung des Hauses bemüht sich, für die freiwilligen Helfer regelmäßig Weiterbildungsangebote zu organisieren. Die freiwilligen Helfer können nach Absprache mit der Bereichsleitung der Tagesbetreuung und der Direktion diese Kurse und Schulungen kostenlos besuchen.

Die Koordinatorin ist Ansprechpartnerin für alle Fragen in Sachen Freiwilligenarbeit in unserem Altenheim.

"Alles Schöne in der Welt lebt von Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht"

- Sie bieten gerne Hilfe an?
- Sie möchten sich freiwillig für andere einsetzen?
- Sie möchten einige Stunden Ihrer wertvollen Zeit in den Dienst älterer Menschen stellen?
- Sie würden gerne Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten an andere weiter geben?

Da sind Sie bei uns richtig!
Im Altenheim St. Pauls wird Freiwilligenarbeit groß geschrieben, denn die freiwilligen Helfer ermöglichen unseren Heimbewohnern Kontakt zur Dorfbevölkerung und zum Alltag.

Wir suchen:
Helfer zur Mitarbeit in der Tagesbetreuung (Spaziergänge, Ausflüge, gemütliches Beisammen sein, Spiele, …)
Begleitpersonen für Arztvisiten
Helfer zur Gartenarbeit

Wir bieten:
Einarbeitung und Probezeit
Praxisbegleitung durch die Bereichsleitung
Weiterbildungsangebote
Gemeinsame Ausflüge und Treffen

Während Ihres Einsatzes sind Sie haftpflichtversichert und anfallende Spesen werden Ihnen selbstverständlich rückerstattet!

Informieren Sie sich unter folgender Adresse:
Bereichsleitung der Tagesbetreuung: Carolin Pedoth
Tel: 0471-671286
carolin.pedoth@altenheim-stpauls.it

Allgemeiner Hinweis:
Persönliche Informationen, die den Heimbewohner oder andere Personen im Haus betreffen, müssen vertraulich behandelt werden und im Haus bleiben. Sollte ein freiwilliger Helfer nachweislich dagegen verstoßen, entscheidet die Direktion über das Ausscheiden des freiwilligen Helfers von der Hilfe im Haus.

Tag der Senioren

St. Pauls, 04.10.2018

Am 1. Oktober feierten wir mit unseren Bewohnern den "Tag der Senioren". Das herbstliche Wetter lud zum gemütlichen Beisammensein im Aufenthaltsraum ein. Frau Gschnell Erika begleitete den Nachmittag musikalisch mit ihrer Ziehharmonika. Wir unterhielten uns ganz köstlich bei Kaffee und Kuchen und freuten uns über die vielen

weiterlesen >>